Der SV Weiden ist einer der mitgliederstärksten Sportvereine im Kölner Westen (1.200 Mitglieder). Eine Entwicklung, die Fußballenthusiast und Mitbegründer Heinrich Krämer (im Volksmund Krämers Hein) sicher nicht erwartet hat, als er im Sommer 1914 die Idee umsetzte, aus mehreren Straßenmannschaften einen Fußballverein zu bilden und ihn Spielverein Weiden 1914 zu nennen.